Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Filmfest in Kattowitz

Wenn man sich einmal die verschiedenen polnischen Städte anschaut, so fällt auf, dass es vor allem im Süden und im Westen Polens mittlerweile eine ziemlich lebendige Studentenszene gibt, die auch regelmäßig mit vielen coolen Aktivitäten aufwartet.

Bin ich jetzt schon seit einer Weile an der Uni Krakau angeschrieben, und genieße auch mein Leben hier. Krakau ist auch eine sehr lebendige Stadt, die sich auch sehr gut für internationale Studenten anbietet. Neben meinem Wirtschaftsstudium, habe ich jetzt auch schon auch damit angefangen hier in einem internationalen Reisebüro zu arbeiten. Durch meine deutschen Spanischkenntnisse, kann ich hier nämlich auch viele geführte Touren durch Krakau machen, die auch ziemlich gut bezahlt sind.

Wir haben jetzt auch in den letzten paar Wochen festgestellt, dass es viele Unternehmen gibt, die mit ihren Singlereisen ab 35 Touren nach Krakau kommen, und wir nach geführten Stadttourenfragen. Für uns ist es natürlich eine ideale Sache, denn es gibt schon viele relativ wohlhabende deutsche Touristen, die dann auch auf solche Reisen anspringen.

Ich persönlich könnte mir zwar nicht vorstellen, mal eine Adamare Singlereisen Silvester Reise zu machen, trotzdem ist es schon ganz gut, dass es Leute gibt, die solche Reisen auch buchen. Schließlich ist es auch langweilig die ganze Zeit allein zu leben, wenn man auf so einer Reise den richtigen Partner findet, dann kann man auch viel Spaß haben. Auch ich habe jetzt schon vor einer Weile einen Freund in Krakau gefunden, und Reise mit ihm auch sehr viel durch die Gegend.

Für die nächsten paar Wochen haben wir uns auch vorgenommen mal nach Kattowitz fahren und dann das internationale Filmfest dort anzuschauen. Viele Studenten, die an der Uni Kattowitz studieren, haben überdies auch ihre Filmbeiträge zusammengeschusterten, und wollen dies dann präsentieren. Dadurch, dass Polen immer noch etwas wirtschaftlich hinter Großbritannien oder Deutschland zurückschlägt, sieht man auch sehr viele Geschichten von Leuten, die für ein paar Jahre nach Deutschland oder Großbritannien gegangen sind, um dort zu arbeiten.

Viele dieser Leute kommen jetzt Schritt für Schritt auch nach Polen zurück und bauen sich dort ihre Existenzen auf. Für das Land es das auf jeden Fall eine gute Sache, denn so kriegt Polen auch wieder sehr viele gut ausgebildete Arbeitskräfte, die dann auch zahlreiche Unternehmen im südpolnischen Raum gründen.

In den nächsten paar Wochen werden auch wieder einige Leute mit einer Reise über Adamare Singlereisen Andalusien nach Krakau kommen um sich dort die Stadt anzuschauen. Ich werde diese Leute wahrscheinlich dann auch wiederum führen und freue mich schon darauf zu sehen, wo er sie so alles kommen. Ansonsten werde ich bestimmt mein Freund in den nächsten paar Tagen mit der polnischen Bahn mal nach Kattowitz fahren und freue mich schon darauf zu sehen, welche interessanten Filme dort gezeigt werden.

14.5.13 17:11

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen